SV Jägerhaus-Linde : TSV Ronsdorf

Beim Betzirksliga-Derby setzte sich der Favorit durch. Der SV Jägerhaus-Linde wusste mit den Gästen umzugehen, ging durch den Treffer von Luca Lenz nach 10 Minuten sogar in Führung. Ronsdorfs Antwort kam durch Sven von der Horst noch vor dem Pausenpfiff. Das 1:1 sollte in weiteren 45 Minuten ausgebaut werden. Kai Miltenberger brachte seine Zebras in Führung. Wendig, schnell und frech wusste Luca Lenz zu überzeugen und ihm gelang der vielumjubelte Ausgleichstreffer. Sollte es der erste Punkt für die Hausherren werden? In den letzten 20 Minuten kam der Favorit in Schwung. Frisch eingewechselt machte Julian Zeidler seine Hausaufgaben und brachte den Ball im Tor unter. Das gelang auch Benni Cansiz, der in der Nachspielzeit den 2:4 Ensdstand herstellte. Bilder sind in der Galerie